Pinsel und Feder

12
M
Eine winterliche Geschichte
12.03.2017 18:52
De rode deken rote decke kaninchen winterlich Geschichte

 

"De rode Deken", oder zu hochdeutsch "Die rote Decke" ist ein zweisprachiges Kinderbuch, das von mir geschrieben und bebildert wurde. 
Bisher gibt es das Buch nur als Prototyp und ist seit Weihnachten 2016 in sehr ausgewählten Bücherregalen zu finden. 

Dies muss ja nicht so bleiben. Mal sehen, was da noch so kommt. 
In jedem Fall habe ich vor, die Bilder noch einmal zu überarbeiten und diesen Verlauf hier nach und nach zu präsentieren. 

In der Geschichte geht es um ein kleines Kaninchen, das durch die kalte Winternacht irrt und schließlich eine rote Decke findet, unter der es sich zusammenrollt. 
Nach und nach kommen andere Tiere hinzu und trotz anfänglicher Vorbehalte, kuschelt man sich zusammen, sodass alle darunter Platz haben.
Das es sich dabei um eine besondere Decke handelt, merkt man spätestens als sein ursprünglicher Besitzer zurückkehrt, um sie zu holen. 

Über plattdeutsche Märchen

Kommentare